Mietwohnung Ade…Eigenheim jucheeee!!

Jeder Zweite von uns lebt in Miete!! Dabei träumen 96 Prozent der Deutschen von einem Eigenheim mit Haus, Terrasse und Garten.
Wenn der ganze Spaß doch nicht so teuer wäre…
Nicht selten fangen schon viele von Euch in jungen Jahren an zu sparen und jedes erdenkliche Geburtstags- oder Weihnachtsgeld geht auf ein separates Konto um irgendwann dem großen Wunsch ein klein bißchen näher zu kommen.
Jahre später ist es dann soweit und Ihr entscheidet Euch für den Kauf eines bestehenden Hauses, für einen Neubau oder eine Eigentumswohnung.
Das lang ersparte Geld wird im Normalfall nicht ausreichen und man macht sich Gedanken über die Aufnahme von einem Immobiliendarlehen.

Aber die erste Frage; wieviel Immobilie kann ich mir überhaupt leisten!?
Zuerst muss ein Kassensturz gemacht werden…wieviel Geld könnt ihr überhaupt regelmäßig aufbringen? Welche Nebenkosten fallen an?…kurz um, welche monatliche Belastung könnt ihr und eure Familie tragen ohne am Hungertuch nagen zu müssen.
Auch die einmaligen Nebenkosten nicht zu vergessen die bei einem Bau oder Kauf anfallen wie z.B. Architekten, Gutachter oder Baugenehmigung.

Beim Kauf oder Bau eines Neubaus bezahlt ihr in mehreren Schritten: Zuerst das Grundstück, dann den Rohbau, dann einzelne Handwerker usw. Dadurch ruft ihr Teile eurer Darlehenssumme erst nach und nach ab. Deshalb werden bei der Allianz bis zu neun Monate lang keine Bereitstellungszinsen berechnet.
Bei einem Hausbau kann es passieren, das die Kosten günstiger ausfallen als kalkuliert. Gut für euch- aber ärgerlich, wenn man die Zinsen für einen Kredit zahlen muss, der in dieser Höhe nicht benötigt wird. Aber auch hier haben wir eine gute Lösung; diese nennt sich „Nichtabnahme-Option“, was heißt das der Bauherr auf 10% der Darlehenssumme verzichten kann.

Auch jederzeit können wir flexible Lösungen anbieten, sollten sich eure Lebensumstände ändern…positiv, wie auch negativ.

Habt ihr beispielsweise mehr Geld zur Verfügung, durch Gehaltsbonus oder Erbschaft (sofern Sondertilgungen vereinbart wurden) könnt ihr im jeweiligen Rahmen das zusätzliche Geld einsetzen, um schneller schuldenfrei zu sein.
Steht eine Gehaltserhöhung bevor und man hat dauerhaft die Aussicht auf mehr Einkommen können wir den Tilgungssatz anheben. Der Tilgungswechsel ist zweimal kostenfrei möglich.

Auch bei Familienzuwachs , egal ob durch den Storch oder einer Adoption, erhaltet ihr von der Allianz eine einmalige Sondertilgung von 500EUR, zusätzlich hat man die Möglichkeit bei Geburt oder Adoption eines oder mehrerer Kinder die Tilgung bis zu 24 Monate kostenfrei auszusetzen.

Damit bei dem Verlust eines geliebten Menschen nicht auch noch finanzielle Probleme kommen, können wir für den Todesfall ein vorzeitiges, vertragliches Rückzahlungsrecht vereinbaren.

Das war nun ein wenig IN PUT für euch 😊… was ich eigentlich nur sagen möchte ist; wir begleiten euch gerne auf eurem neuen, spannenden, nervenaufreibenden, aber sicherlich lohnenden Weg ins Eigenheim.
Gemeinsam finden wir die passende Finanzierung…VERSPROCHEN!!

 

2017-09-02T09:04:09+00:00