Aua Mama…

Die Kleinsten unter uns erleben die Welt ganz neu.
Sie sind neugierig, haben eine Energie für zehn Erwachsene. Wollen toben, spielen, klettern und machen Dinge, die uns Eltern manchmal den Atem rauben.
Und das ist auch richtig so.
Das Wichtigste in unserem Leben soll frei aufwachsen und nicht in Watte gepackt werden.
Nichts desto trotz passieren leider ab und zu Unfälle, auch wenn wir noch so gut aufpassen.

Darum ist es wichtig das ihr euch Gedanken über eine Kinderunfallversicherung macht, damit ihr im Falle nicht über das „Was, wäre wenn…“ Gedanken machen müsst.

Wissen solltet ihr auch, das die gesetzliche Unfallversicherung lediglich eine monatliche Rente zahlt, jedoch keine umfassende Kapitalleistung und nur bei Unfällen, die in der Schule, einer Betreuungseinrichtung oder auf dem direkten Hin- oder Rückweg passieren.

Die Kinderunfallversicherung zahlt, wenn…

…euer Kind aufgrund eines Unfalles eine bleibende Beeinträchtigung davonträgt. Aus der Akutleistung erhaltet ihr auch dann Geld, wenn nichts zurück bleibt.
…der Unfall durch eine Eigenbewegung oder durch erhöhte Kraftanstrengung passiert.
…sollte ein Unfall infolge von Bewusstseinsstörungen passieren, wie z.B. Medikamenten oder Alkohol.
…Schäden durch Impfungen, Vergiftungen oder Zeckenstich.
…Gesundheitsschäden entstehen durch Dämpfe oder Gase
…eure Kids gefährlichen Hobbys nachgehen, wie z.b. Tauchen oder Reiten und dabei einen Unfall erleiden.
…Gesundheitsschäden durch die Rettung von Menschenleben entstehen.

Ihr erhaltet eine einmalige Zahlung (Invaliditätsleistung) je nach vereinbarter Versicherungssumme und Ausmaß der Beeinträchtigung des Körpers (Invaliditätsgrad).
Auch wenn eine Krankenversicherung besteht, ist eine private Unfallversicherung sinnvoll, da diese zusätzlich leistet.
Wählbar sind drei Tarife.
Worin diese sich unterscheiden dürft ihr euch gerne ein Bild auf unserer Homepage www.watermann-zink.de machen.
Wieviel es kosten soll, legt ihr selber fest.

Egal welchen Tarif ihr wählt habt ihr immer Anspruch auf eine finanzielle Unterstützung, also Auszahlung einer Kapitalleistung.
Kostenübernahme von kosmetischen Operationen und bei Bergung.
Durchgängige Hilfe durch einen unserer Unfallberater. Dieser steht euch sieben Tage die Woche, 24 Stunden zur Verfügung.
Er ist ein medizinisch, geschulter Spezialist bei allen Fragen um; Schadenmeldung, Schadenabwicklung, Rücktransport aus dem Ausland, vermittelt Hilfsmittel wie z.B. Rollstuhl oder Lift, Wiedereingliederung in Schule oder Job.

Macht euch Gedanken über das Wertvollste in eurem Leben, denn durch unsere Kinder wird aus dem Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farben ein Gemälde, aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen und aus Gewohnheiten Leben.

 

2017-12-03T13:27:55+00:00