Pack die Badehose ein…sicher durch den Urlaub

Die schönste Zeit des Jahres ist endlich da….der lang ersehnte Urlaub.
Ich möchte Euch eine kleine Geschichte erzählen, die mir vor ungefähr sechs Jahren in einem meiner Thailandurlaube passiert ist;
Wir waren auf unserer Wahlinsel gelandet und die ersten Tage war alles so wie man sich Urlaub vorstellt, Sonne, Strand, Meer, tolles Essen und zum Abendessen ein „Kühles Blondes“.
Ohne Acht und durch die hohen Temperaturen war ich eigentlich recht dankbar das mir mein Bier immer mit einem Kübel voll Eiswürfeln geliefert wurde……fataler Fehler!
Der Tag der Tage kam und ich lag mit Fieber, Schüttelfrost und Krämpfen auf der Sonnenliege am Strand.
Nun denkt man sich als Mann natürlich „stark bleiben“, das bekommt die Reiseapotheke wieder hin.
Aber nichts da!!
Zwei Tage später wurde ich ins Krankenhaus „im Paradies“ eingeliefert. Stationär!! Und das für ganze drei Tage…schlimmer gehts ja bekanntlich aber immer!!
Durch das verunreinigte Wasser hatte ich mir einen bakteriellen Erreger zugezogen.
Ich sage Euch….ich war sehr dankbar für meine Auslandsreisekrankenversicherung, da der Klinikaufenthalt am Tag 1000 Euro kostete.
Nachdem ich mit Infusionen und drei Tagen Ruhe wieder zu Kräften kam, genoss ich meine restlichen Tage auf der Insel.
Zurück in Deutschland reichte ich problemlos meine Rechnung des Krankenhauses ein und innerhalb einer Woche wurde mir der Betrag überwiesen.
Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt was ich daraus gelernt habe!?? GANZ KLAR, nie wieder Eiswürfel vom asiatischen Kontinent!!

2017-09-19T18:29:50+00:00